Neumünsters VR Classics sind 2020 erstmals Finalstation der BEMER-Riders Tour. Das Unternehmen war 2019 bereits Sponsor des Championats, das Max Haunhorst mit Chaccara gewann. (Foto: Stefan Lafrentz)
Riders Tour-Geschäftsführer Paul Schockemöhle und Bernhard Bock, Head of Marketing der BEMER Int. AG. BEMER ist der neue Titelsponsor der Riders Tour. (Foto: Stefan Lafrentz)
Denis Nielsen und DSP Cashmoaker haben die erste Etappe der BEMER-Riders Tour in Hagen a.T.W. als Vorjahressieger wieder auf dem Sportplan. (Foto: Stefan Lafrentz)
Eroberte mit Gloria van Zuuthoeve den Derbysieg und Riders Tour-Punkte: der Brite Matthew Sampson feierte einen sensationellen Erfolg 2018. (Foto: Stefan Lafrentz)
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Pferdefestival Redefin, Redin, 24. - 26. Mai 2019

 

Auf zur Landpartie! Erstmals ist das internationale Pferdefestival Redefin in Mecklenburg-Vorpommern Gastgeber der BEMER-Riders Tour. Damit zieht Deutschlands einzige internationale Springsportserie in eines der schönsten Bundesländer mit großer Pferdesporttradition um. Das über 200 Jahre alte Landgestüt Redefin ist der perfekte Schauplatz für Spring- und Dressursport. Die einzigartige Kulisse bieten das großartige Portal des Reithauses, die klassischen Hengstställe und die historische Schwemme, sowie der Park des Landstallmeisterhauses. Redefins Pferdefestival ist Treffpunkt der Pferdeszene und Ausflugsziel. Samstags geht es im Championat in die Qualifikation, Sonntags im Großen Preis in die zweite Wertungsprüfung der Saison. Außerdem: tolle Ausstellung, Dog-Agility-Turnier und Show des Landgestüts am Abend. Eintritt: frei! Nur Tribünenkarten am Parcours sind kostenpflichtig.

 

website: www.pferdefestival-redefin.de

 

facebook: https://www.facebook.com/PferdefestivalRedefin/