Bejubelt: Sandra Auffarth und ihre Stute Nupafeed`s La Vista, die auf Platz zwei sprangen. (Foto: Stefan Lafrentz)
Shane Breen und Can Ya Makan sind die Sieger der zweiten Qualifikation zur BEMER Riders Tour in Hamburg. (Foto: Stefan Lafrentz)
Paul Schockemöhle, Springsportlegende und Begründer der BEMER Riders Tour mit jugendlichen Fans. (Foto: Stefan Lafrentz)
Tour-Chef Paul Schockemöhle, Sieger Nisse Lüneburg mit Cordillo und Bernhard Bock (BEMER Int.AG) bei der dritten Etappe der BEMER Riders Tour in Hamburg. (Foto: Stefan Lafrentz)
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

BEMER Riders Tour Outfit by Springstar

Facebook

Instagram

BEMER Riders Tour Videos

Pferdefestival Redefin, Redin, 24. - 26. Mai 2019

 

Auf zur Landpartie! Erstmals ist das internationale Pferdefestival Redefin in Mecklenburg-Vorpommern Gastgeber der BEMER-Riders Tour. Damit zieht Deutschlands einzige internationale Springsportserie in eines der schönsten Bundesländer mit großer Pferdesporttradition um. Das über 200 Jahre alte Landgestüt Redefin ist der perfekte Schauplatz für Spring- und Dressursport. Die einzigartige Kulisse bieten das großartige Portal des Reithauses, die klassischen Hengstställe und die historische Schwemme, sowie der Park des Landstallmeisterhauses. Redefins Pferdefestival ist Treffpunkt der Pferdeszene und Ausflugsziel. Samstags geht es im Championat in die Qualifikation, Sonntags im Großen Preis in die zweite Wertungsprüfung der Saison. Außerdem: tolle Ausstellung, Dog-Agility-Turnier und Show des Landgestüts am Abend. Eintritt: frei! Nur Tribünenkarten am Parcours sind kostenpflichtig.

 

website: www.pferdefestival-redefin.de

 

facebook: https://www.facebook.com/PferdefestivalRedefin/

 

Ergebnis der Qualifikation zur Wertungsprüfung: https://reitturniere-live.de/2019/redefin/c8_start.html

 

Ergebnis der Wertungsprüfung: https://reitturniere-live.de/2019/redefin/c9_result.html