Bejubelt: Sandra Auffarth und ihre Stute Nupafeed`s La Vista, die auf Platz zwei sprangen. (Foto: Stefan Lafrentz)
Shane Breen und Can Ya Makan sind die Sieger der zweiten Qualifikation zur BEMER Riders Tour in Hamburg. (Foto: Stefan Lafrentz)
Paul Schockemöhle, Springsportlegende und Begründer der BEMER Riders Tour mit jugendlichen Fans. (Foto: Stefan Lafrentz)
Tour-Chef Paul Schockemöhle, Sieger Nisse Lüneburg mit Cordillo und Bernhard Bock (BEMER Int.AG) bei der dritten Etappe der BEMER Riders Tour in Hamburg. (Foto: Stefan Lafrentz)
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

BEMER Riders Tour Outfit by Springstar

Facebook

Instagram

BEMER Riders Tour Videos

Janne-Friederike Meyer-Zimmermann

 

Janne Friederike Meyer-Zimmermann - Stolz auf Büttners Minimax

Geb. 12. Januar 1981

Wohnort: Hamburg/ Pinneberg

„Ich bin sehr stolz auf Minimax“, fasste Janne Friederike Meyer-Zimmermann nach Platz drei im Großen Preis von Paderborn zusammen. „Er ist immer voll bei der Sache, wenn wir im Parcours sind, aber sonst kann er auch schon mal erschrecken: Über ein Geräusch im Publikum oder wenn ein Luftballon vorbeifliegt“, so die Springreiterin, die 2015 bereits die DKB-Riders Tour gewinnen konnte. Dank des Pferdes ist die Amazone nun Zweite im DKB-Riders Tour-Ranking. Meyer-Zimmermann lebt mit Ehemann Christoph und den Pferden auf der eigenen Anlage vor den Toren Hamburgs in Pinneberg.

Die Erinnerung an den Gesamtsieg vor drei Jahren ist noch sehr lebendig, denn „es war ein tolles Jahr und ich bin mit Riesensprung nach München gefahren und dann wegen eines Flüchtigkeitsfehlers nicht in den zweiten Umlauf gekommen“. Um so größer war die Freude, das Christian Ahlmann sie nicht mehr eingeholt hat. Jetzt übrigens sind die Vorzeichen genau umgekehrt….