Nisse Lüneburg und Luca Toni gewannen in Münster die Qualifikation zur BEMER Riders Tour. Der Derbysieger ist auch bei der OWL Challenge in Paderborn dabei. (Foto: Stefan Lafrentz)
Treffpunkt für Teilnehmer aus 14 Nationen: die fünfte Etappe der BEMER Riders Tour in Paderborn. (Foto: Thomas Hellmann)
Charlotte Bettendorf und Bellefleur haben mit dem Sieg im Eröffnungsspringen der fünften Etappe der BEMER Riders Tour in Paderborn bereits Zeichen gesetzt. (Foto: Stefan Lafrentz)
Waren unschlagbar in der Qualifikation zur BEMER Riders Tour: Finja Bormann und A Crazy Son Of Lavina. (Foto: Stefan Lafrentz)
Zweiter Toursieg für Nisse Lüneburg. In Paderborn gewann der Springreiter mit Luca Toni die BEMER Riders Tour-Wertungsprüfung. Zuvor war er mit Cordillo in Hamburg erfolgreich. (Foto: Stefan Lafrentz)
Ziert die Spitze des Rankings der BEMER Riders Tour: Nisse Lüneburg aus Hetlingen mit Luca Toni. (Foto: Stefan Lafrentz)
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

BEMER Riders Tour Outfit by Springstar

Facebook

BEMER Riders Tour Videos

Patrick Stühlmeyer

 

Geb: 20. Mai 1990

 

Wohnort: Mühlen/ Osnabrück

 

Patrick Stühlmeyer sitzt seit frühester Jugend im Sattel, trainierte bei Heinrich-Hermann Engemann, absolvierte dort auch seine Ausbildung und ist nach einer Zwischenstation im Stall Erdmann in Rulle nun einer der Top-Stalljockeys bei Paul Schockemöhle in Mühlen. Sowohl als Junior, als auch als Junger Reiter sammelte er erste Nationenpreiserfahrungen und verstärkt inzwischen deutsche Teams.

 

Stühlmeyer, der in Osnabrück aufgewachsen ist und dessen Familie ebenso pferdeaffin ist wie er selbst, jumpte in Paderborn mit Varihoka du Temple auf den dritten Platz in der BEMER Riders Tour-Wertungsprüfung.

STÜHLMEYER Patrick (GER) Paderborn - OWL Challenge 5. Etappe BEMER Riders Tour 2019 Pressekonferenz Großer Preis von Paderborn (CSI3*) Springprüfung mit 2 Umläufen, international BEMER Riders Tour, Wertungsprüfung 5. Etappe 15. September 2019 © www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz