Neumünsters VR Classics sind 2020 erstmals Finalstation der BEMER-Riders Tour. Das Unternehmen war 2019 bereits Sponsor des Championats, das Max Haunhorst mit Chaccara gewann. (Foto: Stefan Lafrentz)
Riders Tour-Geschäftsführer Paul Schockemöhle und Bernhard Bock, Head of Marketing der BEMER Int. AG. BEMER ist der neue Titelsponsor der Riders Tour. (Foto: Stefan Lafrentz)
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Markus Beerbaum

 

Markus Beerbaum (GER)

geb:  16. November 1970

Wohnort: Thedinghausen

 

 

Das “Comeback” der Saison 2017 hat Markus Beerbaum zelebriert. Der einstige Mannschaftsweltmeister und -europameister war nie raus aus dem Sattel, aber phasenweise weniger bei Turnieren zu erleben. Im April 2017 begann das Comeback für alle sichtbar mit Comanche, den Ehefrau Meredith ihrem Mann anvertraute und damit ging buchstäblich “die Post ab”. Nach der dritten Etappe der DKB-Riders Tour ging Beerbaum in Führung, mußte in Münster und Paderborn andere vorbeiziehen lassen und gewann im Endspurt mit Charmed die Gesamtwertung der DKB-Riders Tour: “Der perfekte Jahresabschluss!” Und mit Beginn der Saison 2018 hat der “Rider of the Year” schon wieder die ersten Punkte “kassiert”…..