Nisse Lüneburg und Luca Toni gewannen in Münster die Qualifikation zur BEMER Riders Tour. Der Derbysieger ist auch bei der OWL Challenge in Paderborn dabei. (Foto: Stefan Lafrentz)
Treffpunkt für Teilnehmer aus 14 Nationen: die fünfte Etappe der BEMER Riders Tour in Paderborn. (Foto: Thomas Hellmann)
Charlotte Bettendorf und Bellefleur haben mit dem Sieg im Eröffnungsspringen der fünften Etappe der BEMER Riders Tour in Paderborn bereits Zeichen gesetzt. (Foto: Stefan Lafrentz)
Waren unschlagbar in der Qualifikation zur BEMER Riders Tour: Finja Bormann und A Crazy Son Of Lavina. (Foto: Stefan Lafrentz)
Zweiter Toursieg für Nisse Lüneburg. In Paderborn gewann der Springreiter mit Luca Toni die BEMER Riders Tour-Wertungsprüfung. Zuvor war er mit Cordillo in Hamburg erfolgreich. (Foto: Stefan Lafrentz)
Ziert die Spitze des Rankings der BEMER Riders Tour: Nisse Lüneburg aus Hetlingen mit Luca Toni. (Foto: Stefan Lafrentz)
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

BEMER Riders Tour Outfit by Springstar

Facebook

BEMER Riders Tour Videos

Philip Weishaupt (GER)

Geb: 20. Juli 1985

Wohnort: Riesenbeck

Asathir heißt die Selle Francais-Stute mit der Philipp Weishaupt Platz drei bei der DKB-Riders Tour-Etappe in Münster eroberte. Man weiß von ihr, dass sie dem Saudi Kamal Bahaman gehört, der die Pferdedame immer dann Philipp Weishaupt anvertraut, wenn er selbst woanders gefordert ist, und das Asathir Funky Fred von Marcus Ehning nicht leiden kann, was sie auf dem Arbeitsplatz deutlich machte.

Mit Philipp Weishaupt hat sich Kahamdan einen deutschen Spitzenreiter als „Vertretung“ gesichert. Immer wenn Weishaupt die Stute im Sport vorstellt, ist das Paar erfolgreich. Philipp zählte 2017 zum deutschen WM-Aufgebot, war 2012 Vierter im Weltcup-Finale, konnte bereits den Großen Preis von Aachen und den Großen Preis in Spruce Meadows gewinnen und arbeitet seit 15 Jahren im Stall Beerbaum in Riesenbeck. Der gebürtige Bayer liebt Sport und fährt Motorrad.