Neumünsters VR Classics sind 2020 erstmals Finalstation der BEMER-Riders Tour. Das Unternehmen war 2019 bereits Sponsor des Championats, das Max Haunhorst mit Chaccara gewann. (Foto: Stefan Lafrentz)
Riders Tour-Geschäftsführer Paul Schockemöhle und Bernhard Bock, Head of Marketing der BEMER Int. AG. BEMER ist der neue Titelsponsor der Riders Tour. (Foto: Stefan Lafrentz)
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Torben Köhlbrandt

Torben Köhlbrandt

Geb. 26. Mai 1979

Wohnort: Emsdetten

Torben Köhlbrandt und Miss Bubbles waren als Zweite die besten Deutschen bei der 6. Etappe der DKB-Riders Tour. Der Springreiter ist in Schleswig-Holstein groß geworden und seit mehreren Jahren selbstständig in Emsdetten in Westfalen.

Köhlbrandt arbeitet als Trainer und bildet junge Pferde aus. Mit seiner Partnerin Karina Johannpeter hält er exzellente Kontakte nach Brasilien. Dort fungierte er bereits als Chef d`Equipe für ein deutsches Nationanpreisteam. Mit Miss Bubbles belegte Köhlbrandt bereits im CSI Riesenbeck im Großen Preis Rang zwei.