Bejubelt: Sandra Auffarth und ihre Stute Nupafeed`s La Vista, die auf Platz zwei sprangen. (Foto: Stefan Lafrentz)
Shane Breen und Can Ya Makan sind die Sieger der zweiten Qualifikation zur BEMER Riders Tour in Hamburg. (Foto: Stefan Lafrentz)
Paul Schockemöhle, Springsportlegende und Begründer der BEMER Riders Tour mit jugendlichen Fans. (Foto: Stefan Lafrentz)
Tour-Chef Paul Schockemöhle, Sieger Nisse Lüneburg mit Cordillo und Bernhard Bock (BEMER Int.AG) bei der dritten Etappe der BEMER Riders Tour in Hamburg. (Foto: Stefan Lafrentz)
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

BEMER Riders Tour Outfit by Springstar

Facebook

Instagram

BEMER Riders Tour Videos

RIDERS TOUR - Ergebnisse 2006 - Teamwertung

Finales Ranking "Team" 2006

    Team              
1. 2. Sprehe Feinkost Team 20 5 5 1 5 4 6
2. 1. Audi Team 18 5 0 4 6 6 2
3. 4. J&S Group Mercuria Team 15 5 6 2 0 3 4
4. 5. Team Warburg 15 5 1 0 4 5 5
5. 3. P.S.I.-Förderteam 15 5 4 5 3 1 3
6. 5. Showjumpingteam AMG - La Silla 10 4 3 6 1 0 -
7. 7. Team Berlin 9 4 2 3 2 2 -
8. 8. Eurocommerce Holland Team 0 0 - - - - -
Erläuterungen zur Tabelle:

0 = teilgenommen, aber keine Punkte.

- = nicht teilgenommen.

Ergebnisse der einzelnen Etappen:
Um zu den Ergebnissen der jeweiligen Etappe zu gelangen klicken Sie bitte auf den Ort in der u.g. Tabelle!

Die Punktevergabe erfolgt nach folgendem Wertungsmodus:

01. Platz = 6 Punkte
02. Platz = 5 Punkte
03. Platz = 4 Punkte
04. Platz = 3 Punkte
05. Platz = 2 Punkte
06. Platz = 1 Punkte

Reglement:
Zur Berücksichtigung eines Reiters im Endklassement ist ein Start beim CSI München`07 “Munich Indoors” Pflicht.Es werden die max. 4 besten Ergebnisse gewertet (gem. RIDERS TOUR Punktsystem), d.h. bei mehr als 4 Starts werden die 4 besten Ergebnisse aufgenommen. Dadurch können Streichergebnisse entstehen